Startseite

Tragwein, Montag 15. Mai 2023

Untersuchungsergebnis Trinkwasser

Die Untersuchung der beiden Netzproben durch die AGES ist abgeschloßen. Beide Proben sind mikrobiologisch in Ordnung und es sind keine weiteren Maßnahmen  erforderlich. 

Das Team der Wassergenossenschaft Tragwein

 

Herzlich Willkommen bei der Wassergenossenschaft Tragwein

Die Wassergenossenschaft Tragwein versorgt das Ortsgebiet von Tragwein, Teile der Ortschaften Fraundorf, Lugendorf und Mistlberg sowie einzelne an das Versorgungsgebiet angrenzende Objekte aus Baumgarten und Haarland mit Trink-, Nutz- und Löschwasser.

Das sind insgesamt 566 Haushalte, Gewerbebetriebe, öffentliche Einrichtungen wie Kindergarten und Schulen bzw. rd. 2.000 Personen und damit mehr als die Hälfte der Einwohner Tragweins.

Das Formular für Wasseransuchen und eine Einbauskizze für den Wasserzähler finden Sie unter „Rechtliches„.

 

Regelung für Poolbefüllungen

 

Sehr geehrtes Mitglied!

 

Das Befüllen der zunehmenden Anzahl von Swimmingpools verursacht am Beginn

der Badesaison immer sehr hohe Wasserverbräuche, wodurch es

an einem Schönwetterwochenende im April des Vorjahres bereits zu

Versorgungsengpässen gekommen ist.

 

Um weiterhin eine möglichst reibungslose Trinkwasserversorgung aller Mitglieder

gewährleisten zu können, wird eindringlich ersucht,

in der Zeit vom 19. April bis 25. Mai 2024 Poolbefüllungen ab 10 m³ jeweils

NUR von SONNTAG bis DONNERSTAG vorzunehmen. Idealerweise für den Wasserverbrauch

wäre es, die Befüllung von DIENSTAG bis DONNERSTAG vorzunehmen.

!!!  NICHT am Freitag und Samstag  !!!  (diese sind die verbrauchsintensivsten Tage)

 

Wir ersuchen um Verständnis für diese Maßnahme.

Obmann Wolfgang Altzinger

 

Gebührenanpassung ab April 2023

Auch wenn wir einen großen Teil des Wasserbedarfs mit kostengünstigen, weil frei zufließendem Quellwasser abdecken können, erfordert der steigende Wasserverbrauch und der zunehmende Spitzenverbrauch wesentlich höhere Entnahmen aus unseren Tiefbrunnen. Dadurch entstehen höhere Pumpkosten. Auch der finanzielle Aufwand für die immer umfangreicheren Wasserschutzmaßnahmen und Trinkwasseruntersuchungen steigt ständig. Zusätzlich treffen auch uns die steigenden Kosten, besonders im Bereich der Energie.

Unsere Aufgabe besteht in der Versorgung unserer Mitglieder mit qualitativ hochwertigem Wasser. Um das zu gewährleisten ist eine entsprechende Kostendeckung wesentlich. Trotz sparsamen Betriebes und vielen ehrenamtlich erbrachten Leistungen haben wir dennoch beschlossen, die Gebühren ab April 2023 anzuheben.

Wir freuen uns, dass wir unsere Gebühren im Vergleich zu anderen Wasserversorgern immer noch günstiger gestalten können. Als Beispiel, wie sich die Erhöhung auswirkt, möchten wir einen Haushalt mit einem Verbrauch von 240 m³ Wasser, entspricht dem durchschnittlichen Haushaltsverbrauch im Jahr, anführen. Die Erhöhung von 15 Cent pro m³ erhöht die monatlichen Kosten bei diesem Beispiel um Euro 3,00 exkl. 10% Ust.

Bereitstellungs- und Verbrauchsgebühren (exkl. 10 % Ust) ab April 2023

Wasserbezugsgebühr: von € 1,20/m³ auf € 1,35/m³       

Bereitstellungsgebühren:

Standardzähler bis 4 m³/h           von € 41,– auf € 45,– / Jahr

Zähler über 4 m³ bis 10 m³/h      von € 52,– auf € 57,– / Jahr

Zähler über 10 m³/h                    von € 69,– auf € 76,– / Jahr

 

Befüllung von Schwimmbecken außerhalb des Ortswasserleitungsnetzes

Von der Wassergenossenschaft Tragwein wird auch heuer wieder das Service zur Befüllung von Schwimmbecken mit Tankwägen einer Spedition organisiert. Die Feuerwehren stehen dafür nicht zur Verfügung. Interessenten mögen sich bitte bei Wasserwart Johann Mayrwöger, vulgo Bernlehner, Lugendorf 27, Tel. +43 7263 88 450 oder +43 676 82 12 20 722 melden.

Ausgenommen von dieser Regelung sind natürlich weiterhin Trinkwassertransporte in Notsituation (Wassermangel). Diese werden wie bisher als dringende Hilfeleistung behandelt und weiterhin so rasch wie möglich von der Feuerwehr durchgeführt!

foto_startseite_580px